Quelle: Kaufmann/DJVBannerbildQuelle: Rolfes/DJVQuelle: Kaufmann/DJV
RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Instagram   Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

NDR berichtet vom Jungwildrettertreffen des LJV MV

02. 05. 2022

Am 30.04.22 trafen sich Jungwildretter des Landesjagdverbands MV gemeinsam mit dem  Bauernverband MV und der Deutschen Wildtierrettung e. V. im Wildpark MV zu einem Wissens- und Erfahrungsaustausch.

Kitzretterteams stellten sich vor und berichteten von Ihrer Arbeit.

 

 

Rechtliche Hinweise für Jungwildretter

Rechtsanwalt Andreas Alfred Brandt, 1. Vorsitzender der Deutschen Wildtierrettung e. V. , stellte das Konzept vor und gab Tipps und rechtliche Hinweise an die Jungwildretter.

 

Registrierung auf der Website der Deutschen Wildtierrettung e. V. wird belohnt!

Dr. Dirk van der Sant, Ansprechpartner rund um das Thema Drohnenversicherung bei der Gothaer Versicherung, informierte über versicherungsrechtliche Themen im Zusammenhang mit der drohnenbasierten Jungwildrettung. 

Als besonderes Angebot für alle Jungwildretterteams, die sich eine Drohne anschaffen und diese bei der Gothaer versichern, ist die Versicherung im ersten Jahr beitragsfrei. Voraussetzung ist die Registrierung des Teams auf der Website der Deutschen Wildtierrettung e. V.

Im unteren Teil des Artikels ist ein entsprechendes Formular verlinkt.

 

NDR Radio MV berichtete

Wir freuen uns, dass der NDR in einem Radiobeitrag am 01.05. über das Thema berichtete.

Hier kann der Beitrag auf der Website des NDR angehört werden:

 

Bild zur Meldung: Foto: Jan Grundmann, der das Team aus Güstrow vorstellte