Unseren Wildtieren zuliebe - 
Gemeinsam für die gute Sache!

 
Drohne-4 | zur StartseiteRehkitz_Flasche_Kaufmann | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Deutsche Wildtierrettung, KJS Wesel und LJV NRW begrüßen Aufruf der Kreisbauernschaft Wesel

Hamburg, Wesel und Dortmund - Gemeinsame Pressemitteilung der Deutschen Wildtierrettung, Kreisjägerschaft Wesel und LJV NRW

 

Dankenswerterweise steht das Drohnenteam der Kreisjägerschaft Wesel den Landwirten im Kreis Wesel als Unterstützung zur Verhinderung von Mähverlusten zur Verfügung. Diese Unterstützung ist nur durch ein ehrenamtliches Engagement der Kreisjägerschaft möglich. 

Daher ist diese zur Deckung der Fahrt- und Sachkosten auf Spenden in den Einsatzrevieren angewiesen.

 

Die Kreisbauernschaft Wesel ruft ihre Mitglieder zu einer vertrauensvollen Mitarbeit mit den Drohnenteams der Kreisjägerschaft auf und regt an, die Drohnenteams tatkräftig oder wirtschaftlich zu unterstützen.

 

Andreas Alfred Brandt (1. Vorsitzender Deutsche Wildtierrettung) „Die Kreisjägerschaft Wesel, der Landesjagdverband NRW und die Deutsche Wildtierrettung begrüßen diesen Aufruf der Kreisbauernschaft Wesel ausdrücklich und bedanken sich für das Engagement. Dieses Vorbild kann gerne von möglichst vielen nachgeahmt werden.“


 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mo, 29. April 2024

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen